Deutsches reich 1943

deutsches reich 1943

Deutsches Reich ist der Name des deutschen Nationalstaates zwischen und Der Name war bis zugleich auch die staatsrechtliche. Nov. Zweiter Weltkrieg: Das Dritte Reich am Tag seiner größten Ausdehnung Schon am dritten Tage lagen 54 deutsche Gefallene in den Kellern, auf den Treppenabsätzen und Februar – Entscheidung in Stalingrad. Białystok-Minsk – Dubno-Luzk-Riwne – Smolensk – Uman – Kiew – Odessa Im damaligen Deutschen Reich wurde er als Russland- oder Ostfeldzug bezeichnet, Nachdem im Sommer das deutsche „ Unternehmen Zitadelle“.

reich 1943 deutsches -

Damit sollte der Kampfgeist und Durchhaltewillen der deutschen Bevölkerung gestärkt werden. Juni in der Berliner Erklärung und in begleitenden Deklarationen verkündet wurde, [32] existierte keine zentrale Regierung Deutschlands mehr. Sehr schön Erzherzog Karl Die polnische Regierung betrieb eine sehr rigide Politik gegenüber den nationalen Minderheiten, die viele Volksdeutsche zur Auswanderung ins Deutsche Reich veranlasste. Es bleiben jedoch auch einige Friedhofsanlagen erhalten, vor allem Friedhöfe für verstorbene Kriegsgefangene. Eine einheitliche Justizausbildungsverordnung stärkte dessen Loyalität zum Führerstaat: Juni und der Selbstauflösung der übrigen Parteien bis zum Gesetz gegen die Neubildung von Parteien vom Verordnung zur Vereinfachung des Wertpapierverkehrs. Ab dem Sommer begann der Zusammenbruch des Generalgouvernements als Folge des sowjetischen Vormarsches und immer stärkerer Aktivitäten von Partisanen.

reich 1943 deutsches -

März neu zusammengesetzt werden. Anordnung zur Durchführung der Polizeiverordnung über elektrische Betriebsmittel in explosionsgefährdeten Räumen und Betriebsanlagen sowie in schlagwettergefährdeten Grubenbauen. Das Subjekt des Staats- und Völkerrechts selbst blieb unangetastet; als solches wurde Deutschland bis durch den Alliierten Kontrollrat vertreten, während die höchste Regierungsgewalt in der jeweiligen Besatzungszone von den Oberbefehlshabern der Streitkräfte [7] und für Berlin von der Alliierten Kommandantur ausgeübt wurde. Vierte Verordnung über den Fortfall der Bezugscheinpflicht bei Betäubungsmitteln. Nachdem Hitler am Auch das Recht, Gesetze zu erlassen, wurde ihnen übertragen. September stabilisierte sich die Front. So erklärte Bismarck ausdrücklich vor dem Bundesrat: Das Gesetz über die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft vom 7. Die Krim hatte knapp neun Monate lang eine ganze deutsche Armee gebunden — auf einem zwar nicht nebensächlichen, doch isolierten Kriegsschauplatz.

Hierin erklärte er - offenbar eigenmächtig und wenig "basisdemokratisch", weil alles über seinen "Geldbeutel" laufe - u.

Marsson selbst habe allerdings zwei neue Grundstücke gekauft, eines davon "im südamerikanischen Raum". Von dort werde zukünftig eine "Exilregierung" tätig werden.

Und auch schlauer ", wobei er selbst jedoch - ebenfalls wie der neben ihm sitzende Moderator Jeet Liuzzi -vom Fürstentum in der Vergangenheitsform sprach " Wir blieben friedlich ", " Wir haben alles über uns ergehen lassen ".

Die Personen und die "Argumente" rund um das Fürstentum ernst zu nehmen, fiel von Beginn an schwer. Dies insbesondere in Anbetracht des Videos von der " Gründungsvorbereitungsveranstaltung ", welche im Januar stattfand.

Über den rechtlichen Hintergrund erfuhr der geneigte Zuschauer dort recht wenig. Bei dem "Fürstentum" sollte es sich um einen "basisdemokratischen Kirchenstaat" handeln, was auch immer dies bedeuten mochte.

So ist die Rede von Glaubensfreiheit und Religionsfreiheit und "unserem Hans Söllner", der angeblich ein Bundesgerichtshofsurteil aus dem Jahr erstritten habe, das es ihm erlaube, in seinem Garten Marihuana anzupflanzen und zu konsumieren, "weil diese Pflanze seine Religion" sei.

Ob er irgendwelche Verbindungen zum "Fürstentum" hat, ist allerdings unklar. Nicht zu finden war hingegen das erwähnte "Bundesgerichtshofsurteil" aus dem Jahr In einer Erklärung, die angeblich zunächst von Jessie Marsson im Internetforum des Fürstentums veröffentlicht und dann von einem Nutzer im am Screenshot Wie wenig Ahnung die Gründer des "Fürstentums" von rechtlichen Dingen haben, zeigte sich selbst für Laien sehr anschaulich, als Jessie Marsson während des o.

Vortrags bei der Gründungsvorbereitungsveranstaltung nach ca. Und diese Tatsache können Sie nicht leugnen. Und Gott sei Dank haben wir den Freiherrn von Pallandt gefunden, der sich bereit erklärt hat, hier erstmal die Schirmherrschaft zu übernehmen Er erschien erstmals im Jahr Zum "Palandt" selbst steuerte Otto Palandt im übrigen lediglich das Vorwort und die Einleitung bei, die seine nationalsozialistische Einstellung dokumentiert Quelle: Ebenfalls sehr einfach als Lüge zu entlarven war folgende Behauptung Marssons: Der "Freiherr von Pallandt" solle nach der Gründung des "Fürstentums Germania" einen Friedensvertrag aushandeln mit wem, bleibt dabei unklar.

Sobald dies geschehen sei, müsse sich der UN-Sicherheitsrat "nach seiner eigenen Charta" auflösen. Und so ganz nebenbei werde noch eine weltweite Katastrophe ausgelöst.

In der Charta der Vereinten Nationen widmet sich das 5. Von einer Pflicht zur Auflösung ist darin nichts zu finden. Der "Volksrat" Alexander Przibill faselte dort nur noch von "Friedenserklärungen".

Allerdings war auf der neu gestarten Internseite weiterhin von "Friedensverträgen" zu lesen. Diese sollten jedoch offenbar nicht vom "Freiherr von Pallandt" mit anderen Regierungen ausgehandelt werden, sondern durch " den vorläufigen Volksrat Thomas Patzlaff, Toni Haberschuss, Alexander Przibill und Manuela Pfeiffer [ Nach und nach traten übrigens bis Anfang Juni die Volksräte von ihrem Posten zurück - soweit ersichtlich mit Ausnahme des Alexander Przibill.

Wie eingangs erwähnt, sollte es sich bei "Germania" um einen "basisdemokratischen Kirchenstaat" handeln. Offenbar meinten die Fürstentümler, der Begriff "Kirchenstaat" bezeichne eine besondere Staatsform.

Allerdings versteht man als Kirchenstaat allgemein keine "Symbiose aus Kirche und Staat". Tatsächlich war der Kirchenstaat das weltlich-politische Herrschaftsgebiet des Papstes, das seit durch die Pippinische Schenkung aus den Ländereien des Bischofs von Rom Patrimonium Petri entstand und bis zur Risorgimento bestand siehe u.

Wikipedia und Meyers Lexikon online. Der Kirchenstaat als politische Einheit sollte vor allem die Unabhängigkeit des mit absolutistischer Macht regierenden Papstes sichern.

Nachfolger des Kirchenstaates ist im Übrigen der Vatikan. Die "Verfassung" des Fürstentums bzw. Darüber hinaus enthielt sie Vorschriften wie: Lebensjahres an einem unbestimmten Wegesrand einen Obstbaum seiner Wahl zu pflanzen, der wiederum der Allgemeinheit zugute kommen wird.

In einem rund dreistündigen Live-Stream am Sebastian Mayer habe die Verfassung mit geschrieben und ausgearbeitet "mit einigen Völkerrechtlern".

Über die juristischen Qualifikationen Mayers erfuhr man allerdings wenig. Da die Schweizer angeblich ihre Verfassung verunglimpft sähen, strebten sie eine "Sammelklage" an, fabulierten Marsson und Mayer weiter.

Kritiker wie das Portal "Esowatch" würden nicht um eine "Verhandlung in Genf" herumkommen, phantasierten sie. Belege wie immer Fehlanzeige.

Die Verfassung von Germania wurde dort vorab geprüft. Bestimmte Änderungen der Verfassung haben mit der Akzeptanz der Russen zu tun. Dieser wird jedoch nicht über Germania herrschen, sondern das Fürstentum wird basisdemokratisch sein, und regionale Räte und ein Bundesrath werden jederzeit über Gesetze abstimmen können.

Damit eben das Lehensrechts nicht mehr möglich ist ". Durch eine "Lehensnummer" was auch immer das sein mag wird festgelegt, wo der "Deutsche Reichstag" ist?

Ganz offensichtlich störte sich niemand an diesem haarsträubenden Unsinn. Jedenfalls erklärte Jessie Marsson in einem Live-Stream am Allerdings bot es durch das Einbehaltungsrecht heimfallender Lehen, durch die Verpflichtung der Vasallen auf ein Territorium oder über die Einnahme der Belehnungsgebühren auch weiterhin noch Zugriffsmöglichkeiten für den Lehnsherrn, und formell blieb das Heilige Römische Reich bis ein Lehnsstaat.

Die Lehen wurden im Wer sollte also der Lehensgeber im Falle des Fürstentums Germania sein? Der Markgraf und Kurfürst von Brandenburg?

Also vielleicht doch der Papst? Doch auch wenn "wir" Papst sind: In Deutschland wurden mit der Auflösung des Deutschen Reichs die vorhandenen Reichslehen teilweise allodifiziert, indem deren Inhaber souveräne Fürsten wurden.

Bei andern Reichslehen dagegen trat an die Stelle von Kaiser und Reich derjenige Landesherr als Lehnsherr, in dessen Gebiet das Lehnsgut gelegen war, indem die Lehnsträger mediatisiert wurden.

Zudem entsagten in der Rheinbundsakte, Art. Verzichtsartikel , die verbündeten Fürsten gegenseitig allen Lehnrechten, welche dem einen rücksichtlich des Gebiets des andern zustehen möchten.

Im bereits erwähnten dreistündigen Live-Stream vom Man habe die Kritiker mit "total unsinnigen Sachen" beschäftigt. Nur die wirklich Eingeweihten hätten dies durchschaut.

Dann wurde weiter gefaselt und auf den Vatikan verwiesen. Dieser habe weltweit Ländereien und nehme Steuern ein, bezahle allerdings selbst keine Steuern: Die katholische Kirche beruhe komplett auf Lehen.

Das Fürstentum mache genau das, was der Vatikan auch mache. Der Vatikan sei der einzige, der ein Lehnswesen habe - und "wir haben das jetzt auch".

Was soll man zu derartigen Ausführungen überhaupt noch sagen? Ganz offensichtlich haben die Macher des Fürstentums vom Lehnsrecht nicht die geringste Ahnung und versuchten dies mit einer angeblich gezielten Verwirrungstaktik zu verschleiern.

Eine ernsthafte Auseinandersetzung über das Thema Lehensrecht ist so mangels konkreter Argumente und Informationen jedenfalls nicht möglich. Ebenfalls in mehreren Live-Streams, so auch am Wie so viele andere "Reichsideologen" auch sprach er davon, für eine Staatsgründung bedürfe es eines Staatsgebiets, eines Staatsvolks und einer Verfassung.

Dies ist schlichtweg falsch, wie hier nachgelesen werden kann. Später wurde dieser Irrtum still und heimlich korrigiert und es war von der Staatsgewalt als drittes Element die Rede.

Diese sollte bei einer Versammlung am Völkerrecht zu entnehmen oder auch vereinfacht bei Wikipedia und Meyers Lexikon online nachzulesen.

Nach dem Neustart der Internseite des Fürstentums am Eine ebenfalls merkwürdige Behauptung, die von Jessie Marsson auf der Versammlung am Eine solche Regelung gibt es allerdings schlichtweg nicht.

Dies ist auch deshalb nachvollziehbar, weil die Anerkennung eines Staates nach inzwischen herrschender Meinung lediglich deklaratorische Wirkung hat.

Danach hängt die Existenz eines Staates als Völkerrechtssubjekt nicht von der Anerkennung durch andere Staaten ab, der jedoch eine Indizwirkung zukommen kann.

Dies ist auch nachvollziehbar, da kein Staat gezwungen werden kann, einen anderen anzuerkennen. Es gibt zudem zahlreiche Beispiele, in denen Staaten gerade nicht innerhalb der laut Marsson angeblich vom Völkerrecht vorgegebenen Tage-Frist anerkannt wurden: Jedenfalls in der Sendung vom Es gibt ein Gerichtsurteil, in dem festgestellt worden ist, Wäre dies so, könnte jeder in seinem heimischen Garten einen eigenen Staat "deklarieren" Diese begann zunächst mit Fragen, die sehr wenig über den rechtlichen Hintergrund erhellten z.

Welche Staaten das Fürstentum als "souveränen Staat" bereits anerkannt hatten, wurde auch dort nicht beantwortet.

Die erste Frage, die ein wenig juristischer wurde, war die Frage " Warum hat das Fürstentum eine Verfassung und kein Grundgesetz?

Siehe zu dieser Thematik hier. Auch die Antwort auf die nächste Frage nach der Rechtsgrundlage des Fürstentums ist juristisch schlichtweg Nonsens.

Weiterhin sei zwar die Weimarer Verfassung "vom Volk ratifiziert" was falsch ist; siehe dazu hier , jedoch ungültig, da sie keinen Geltungsbereich enthalten habe was ebenfalls falsch ist, weil eine Verfassung keinen Geltungsbereich benötigt, da sie sich denknotwenig nur auf das Hoheitsgebiet eines Staates erstrecken kann.

Somit sei die letzte gültige Verfassung mit Geltungsbereich und Ratifizierung die von Auch dies ist - es überrascht nicht - natürlich falsch.

Zwar beschreibt die Reichsverfassung von in Artikel 1 das "Bundesgebiet". Doch bereits der Text der Verfassung von , z.

Die Verfassung entstand u. Die Zusammenfassung erfolgte durch das Gesetz betreffend die Verfassung des Deutschen Reiches vom Wikipedia und nicht etwa durch eine "Ratifizierung" durch das Volk.

Welche Fragen man den Fürstentümlern insbesondere mit Blick auf das angebliche Lehnsrecht noch hätte stellen können, ist zum Beispiel in diesen Blog-Kommentaren nachzulesen Screenshot.

Zu den wichtigsten bzw. Ob dies sein richtiger Name ist, ist unklar. Im Internet ist er jedenfalls unter verschiedenen Namen zu finden, so z. Jessie Marsson-Dumanch oder Jessie Dumanch.

Darüber hinaus wurde auf der Internetseite des Fürstentums jedenfalls "nicht zuletzt um finanzielle Mittel" gebeten Screenshot.

Im "Freigeist"-Forum schrieb Conrad am Keiner hat da irgendetwas kassiert. Jessie ist halt manchmal etwas vorschnell. Natürlich wird versucht, an finanzielle Mittel heranzukommen, es gibt viele Versprechungen und auch viele leere Worte" Screenshot.

Einige der zahlreichen weiteren "Widersprüche" um es höflich zu umschreiben in Marssons Schilderungen rund um den Kauf des Schlosses Krampfer werden in diesem YouTube-Video sehr gut dokumentiert und kommentiert.

Dieser Artikel in der "Märkische Allgemeine" vom In einem Interview mit Jo Conrad wollte Marsson zu den verschiedenen Vorwürfen gegen ihn Stellung nehmen und diese entkräften.

Dieses Interview wurde am Statt plausible Antworten zu bringen, verstrickte sich Marsson jedoch noch weiter in Widersprüche. Dieser habe ihm gesagt: Da ist ein Fördertopf da Auch habe ihm dieser Geschäftspartner " ein paar schöne Unterlagen gezeigt, die leider Gottes alles falsch waren ".

Marsson räumte seine Schuld ein und behauptete: Nochmals der Wortlaut, ab ca. Über sich selbst erzählte Jessie Marsson während seines Vortrags bei der "Gründungsvorbereitungsveranstaltung" einige Details.

Zunächst wurde er von einer Zuschauerin auf das rote Tuch angesprochen, das er bei den meisten seiner Auftritte um seinen Kopf gewickelt hat.

Marsson holte etwas aus und erklärte, er sei als 13jähriger nackt aus einem Auto geworfen worden, dann sei er mit seinem Ziehvater im Gefängnis gewesen.

Oktober , und hätte in pornografischen Posen auf einer Wiese gesessen ", so Marsson und weiter: Übrigens habe er noch bis zum Lebensjahr die beiden Kugeln, die in seinem Rücken gesteckt hätten, als Halskette getragen.

Die habe er aber verloren als damals in Ingolstadt seine Wohnung komplett niederbrannte. Bereits hier kommen einem verstandesbegabten Menschen zumindest leichte Zweifel am Geisteszustand des Jessie Marsson.

Vielleicht stimmt wenigstens ein Hauch der Biographie und die Geschichten des Herrn Marsson sind auf ein Trauma zurückzuführen?

Irgendwie bin ich entstanden. Durch welche Kräfte auch immer. Nicht durch den normalen Fall. Wir gehören zum so genannten Sirius?

Das hängt auch mit dem Patriot Act zusammen. Das hängt mit MK Ultra zusammen, wenn Euch das was sagt. Universität einem gewissen Mengele Das wurde von Boston?

Alle Akten diesbezüglich was ich jetzt sage sind vorhanden Ich bin Baujahr 81, eventuell, vielleicht auch 80 oder Mein ganzer Werdegang bis , inklusive Militär, war vorgegaukelt, vorgespielt.

Nicht minder verworren Marssons Antwort auf die Frage nach seinem Geburtsdatum: Er habe auch Schamanen und einen Druiden gefragt. Ginge es nach den Schamanen, sei sein Geburtstag der Auf die Frage, wovon er seinen Lebensunterhalt bestreite, verwies Marsson u.

Er verkaufe "Kräuterrezepturen von Nostradamus", die Firma laufe "relativ gut". Es handele sich dabei um eine englische Limited. In einem Live-Stream am In diesem und in jenem Beitrag sind die Verfasser den Geschichten Marssons jedoch auf den Grund gegangen.

Zahlreiche von Marssons Angaben zu seiner Biographie sind demnach jedenfalls ganz offensichtlich Phantasieprodukte. Aufgrund dieser Geschichten wurde Marsson zumindest vereinzelt selbst von Anhängern Germanias als "notorischer Lügner und Hochstapler" Screenshot bezeichnet.

Was Marsson zunächst, jedenfalls auch im Live-Stream vom Unter einer Adresse eines kostenlosen Webhosters aus Österreich wurde u.

In den AGBs war u. Ebenfalls verschwieg Marsson zunächst seine offensichtlich enge Freundschaft zu Uwe Bradler , dem "Pressesprecher" der " Exilregierung Deutsches Reich ".

Als Entlastungszeugen für Uwe Bradler fungierten damals u. Dies belegen Fotos, welche auf einer Internetseite Bradlers veröffentlicht sind. Bradler, Mayer, Marsson und "Reichskanzler" Schittke.

Vor Ort in Spanien war damals auch, jedenfalls am Es habe sich dabei um Bilder gehandelt, die ihn, Jessie Dumanch, "als Kind in verschiedenen Posen" zeigten.

Uwe Bradler ist daher in unseren Augen ein Patriot der nicht nur für die Wahrheit kämpft, sondern vor Allem für ein besseres Leben für viele Kinder.

Als Uwe Bradler am War er dennoch ein Anwalt? Sollte man den Mann mit einem Wort beschreiben, so fiele einem treffend ein: Die dunkelblonden, fast schulterlangen Haare hastig aus dem Gesicht gekämmt, Akzent mit rollendem R Die Verteidgungs-"Strategie" Bradlers und seines Beistands bestand hinsichtlich des Tatvorwurfs des Besitzes von Kinderpornographie darin, zu behaupten, Bradler habe von seinem Beistand, einem "Herrn M.

Bei der angegebenen Adresse dieser "Limited" handelt es sich übrigens um eine Briefkastenadresse. Die Lawsociety, bei der alle Anwälte Barristers und Solicitors in England und Wales Mitglied sein müssen, führt eine solche Kanzlei jedenfalls nicht, wie man hier leicht selbst herausfinden kann.

Neben der Verurteilung wegen des Besitzes von Kinderpornographie war Bradler in erster Instanz auch wegen Volksverhetzung verurteilt worden.

Er hatte im Internetforum der "Exilregierung" den Holocaust verharmlost, indem er behauptete, beim Holocaust seien "nicht mehr als eine halbe Million" Menschen getötet worden.

Dabei hatte sich Bradler auf Fritjof Meyer berufen. In der Berufungsverhandlung versuchte sich nun Bradlers Beistand, also allem Anschein nach Jessie Marsson, ebenfalls in "Zahlensspielen" rund um den Holocaust.

Dies brachte ihm, wie im Bericht Harry Hirschs nachzulesen ist, eine Ermahnung durch das Gericht ein. Die Berufung wurde im übrigen verworfen, das Urteil der 1.

Er habe im Jahr einen Programmierer für eine Internetfalle gesucht. Bradler habe sich bereit erklärt, zu helfen. Man habe versuchen wollen, Pädophile aus der Ecke zu locken.

Hierfür seien Bilder von Jessie verwendet werden, angeblich jedoch nichts Pornographisches. In krassem Widerspruch hierzu stehen die Berichte über die erstinstanzliche Verhandlung gegen Uwe Bradler vor dem Amtsgericht Magdeburg im Juli bei der Marsson noch nicht als Verteidiger Bradlers auftrat.

Es sei unvorstellbar, wie sich erwachsene Menschen sowas gern anschauen können. Im bereits oben erwähnten Interview vom Doch erzählte Marsson daraufhin lediglich Dinge, die angeblich in Zusammenhang mit Bradlers Verhaftung in Spanien stehen sollen.

Im Internet lassen sich darüber hinaus zahlreiche weitere Angaben zu Jessie Marsson finden z. Woher Marsson eigentlich seine Rechts"kenntnisse" bezieht, bleibt im Dunkeln.

Einerseits behauptete er, schon wieder zwei neue Grundstücke gekauft zu haben eines davon im "südamerkanischen Raum" soll als Sitz der "Exilregierung" des Fürstentums dienen sowie an Eigentumswohnungen für das Volk Germanias zu arbeiten.

Er habe seine Firma verkauft, seine Autos, sei jetzt "im Angestelltenverhältnis" tätig wohl als Koch. Conrad war unter anderem zu Gast bei der so genannten "Gründungsvorbereitungsveranstaltung", er "moderierte" mehrere bei jeet.

Conrad führte mit dem Aushängeschild des Fürstentums ein u. Trotz zunehmender Kritik vor allem an der Person Jessie Marssons und dessen w irrer Geschichten stand er auch weiterhin zu ihm, wobei allerdings in einem Forenbeitrag Conrads vom Ich bekomme auch nur Bruchstücke mit und versuche mir ein Bild zu machen.

Entscheidend ist für mich die Reinheit der Absicht und das, was ich selber mit ihm erleben kann. Sein Name taucht u. Sie wollen endlich wieder frei und unbelastet in die Zukunft sehen?

Sie suchen neue berufliche, gesellschaftliche oder sogar politische Herausforderungen? Dann sollten Sie sich unsere alternativen Visionen, Strategien und neuen beruflichen und geschäftlichen Betätigungsfelder anschauen.

Neben diesen Tätigkeit ist Kiefer auch als Referent unterwegs. Er stellt dabei eine "konvertierbare Bankensoftware" vor, die es " ermöglicht alle bestehenden Währungen inkl.

Regionalgelwährungen und Tauschbörsen konvertierbar zu machen. Somit ist der gemachten Panik im Finanzwesen endgültig der Nährboden entzogen.

Heutzutage ist Pilsl überwiegend als "Wirtschaftsjournalist" bekannt. Dort findet sich der Name im Aufsichtsrat. Die "ecoplanet-ag" gab jeenfalls noch im Februar Vorzugsaktien an interessierte Investoren aus.

Als "Geschäftsführer" der ecoplanet-ag fungiert ein gewisser Dr. In der Erklärung ist im Zusammenhang mit Annau u. Die Vorzugsaktien der ecoplanet-ag wurden übrigens intensiv auch von "Joytopia" beworben Screenshot , einem "alternativen Wirtschaftsmodell.

In einer Firmenpräsentation aus dem Oktober ist zwar weiterhin Bernd Hückstädt, nicht mehr jedoch Erwin als Aufsichtsrat der ecoplanet-ag aufgeführt.

Übrigens behauptete oben erwähnter Jo Conrad - im "Freigeist"-Forum mit den Verbindungen zwischen ecoplanet ag, Joytopia und Scientology konfrontiert - nicht über ecoplanet Bescheid zu wissen Screenshot.

Dies erscheint angesichts seines starken Engagements für das "Fürstentum" sowie seiner Kontakte zu Uwe Behnken der auch schonmal einen Vortrag Erwin Kiefers anmoderierte und Michael Kent , dessen "Kent-Depesche" für Bernd Hückstädt wirbt, zumindest zweifelhaft.

Bei der "Dank-Mark" handelt es sich um die Joytopia-"Währung". Im Zusammenhang mit dem Kauf bzw. Im Live-Stream vom Eine Eintragung in das Grundbuch sei bislang jedoch noch nicht erfolgt.

Nach der turbulenten Anfangsphase des Fürstentums war Erwin Kiefer - zumindest im Internet - nicht mehr im Zusammenhang mit dem Fürstentum zu sehen.

Angesichts seiner Tätigkeit für die " Exilregierung Deutsches Reich " er wurde Anfang Januar zum "Verfassungsrat" ernannt erstaunte seine Begründung für seine Freude über "Germania" doch ein wenig: Darüber hinaus wurde gegen ihn seit in 31 Verfahren strafrechtlich "u.

Sondern radikal im Recht! In der " Märkische Allgemeine " vom Doch die hätten bei ihnen keine Chance.

Nachdem es offenbar zu einigen internen Auseinandersetzungen gekommen war, zog sich Kastius allerdings wieder aus dem Fürstentum zurück.

Offenbar hatte er Adressen von Fürstentümlern gesammelt und weitergegeben, woraufhin diese unerwünschte Post bekamen Screenshot. Sie war zumindest bis zum Letzterer ist inzwischen nicht mehr beim ZSB tätig.

Die Nürnberger Nachrichten berichteten z. Ebenfalls im Internet treten ihre Anhänger als Verfechter eines 'Deutschen Reiches' auf, vergleichbar mit dem seit den 90er Jahren existierenden Phänomen 'kommissarischer Reichsregierungen' ".

Zum Thema Holocaust soll Aumüller-Karger gesagt haben: So ist es jedenfalls in einem Bericht des " Schwabacher Tagblatt " vom In einem Artikel vom Toni Haberschuss" bezeichnet wird Screenshot - zählte ebenfalls zu den führenden Kräften des Fürstentums, war zudem ein "Ritter der Menschenrechte" und "Volksrat" des Fürstentums.

So kann 6o Jahre nach dem Kriegsende jeder Deutsche dieses negative Plebiszit, nämlich die Erduldung des Besatzungsrechts -manifestiert durch das Grundgesetz, selbst aufheben.

Haberschuss ist "Vorstandsvorsitzender" des " Selbsthilfeverein s Autarkes Leben - Vereinigung der unter Selbstverwaltung stehenden Deutschen ".

Ebenfalls im Vorstand des Vereins: Auch dieser vertritt zahlreiche Reichsthesen Screenshot. Die Märkische Allgemeine Zeitung zitierte in einem Artikel vom Dieser habe " in einem Gespräch darauf aufmerksam gemacht, dass der namensgleiche Schlossherr in Krampfer ihm nicht bekannt sei.

Die Internetseite der Familie werde seit der Gründung des 'Fürstentums' in Krampfer geradezu überrannt. In der Sache gingen täglich Mails ein.

Allerdings befand sich auf den Internetseiten des Fürstentums ein Foto des Personalausweises, auf dem tatsächlich der Name Michael Freiherr von Pallandt zu lesen war.

Lorenz wirbt auf mindestens einer seiner Internetseiten auch für das o. Patzlaff wurde zu einem der "Ritter" des Fürstentums.

Was es mit diesen auf sich hat, erläuterte Jessie Marsson im Live-Stream am In einer E-Mail vom Ja aus meiner Sicht gab es schon relativ früh innere Machtgerangel, welche schon sehr schnell zu einer ersten Spaltung führten.

Es waren ja auch die verschiedensten Gegensätze vertreten. Ganz im Gegenteil, denn durch die im Weltnetz inszenierten täglichen Livestreams wurde hier noch mehr Stoff geliefert.

Dabei wurden teilweise öffentliche Streitereien ausgetragen und auch widersprüchliche Aussagen präsentiert, welche Teilweise schon als Angriffe gewertet werden können.

Das brachte mich in eine schwierige Position, denn ich hatte viele Menschen von dieser Sache überzeugt und stehe jetzt natürlich schlecht da.

Menschen die meiner Urteilsgabe vertraut haben, könne sich jetzt hinters Licht geführt fühlen und das ist für mich nicht leicht zu verdauen.

Natürlich sind noch viele merkwürdige Dinge intern geschehen über die trefflich zu berichten wäre aber das würde die Sache nur weiter diskreditieren, was nicht in meiner Absicht liegt.

Derzeit sind viel zu viele offenen Fragen anstehend um eine vernünftige Lagebeurteilung zu erstellen. Wenn dieser Zustand noch länger so anhält, dann ist das Projekt wohl als gescheiter zu erklären, denn dann ist nicht mal die wichtigste Hausarbeit gemacht und der gute Wille ist nicht mehr erkennbar.

Für Teilnehmer, welche Links auf offenbar holocaustleugnende Webseiten setzten, galt dies allerdings nicht, wie bei Esowatch nachzulesen ist.

In einer kurzen, offenbar am Arnhold anwesend gewesen sein, was durch ein Foto dokumentiert sei. Bei Arnhold soll es sich um einen "Holocaustleugner" handeln.

Das Interview ist u. Ob der Gesprächspartner Voigts allerdings tatsächlich Arnhold ist, ist nicht zu erkennen. Arnhold, Voigts Interviewpartner, sagte in diesem Sommer bei einer Veranstaltung einer rechtsextremen Minisekte in einem verrauchten Kneipenhinterzimmer, dass er genau wisse, das es keine Vernichtungslager gegeben habe.

Nicht ein einziger Jude sein, so Arnhold weiter, durch Zyklon B umgebracht worden. Deinert ist in der Szene der "Reichsdeutschen" kein Unbekannter.

Das wäre an sich nicht weiter berichtenswert. Wolf Deinert massiv dafür geworben. Zu dieser Veranstaltung finden Sie hier weitere Details. Deinert warb auch unter der Faxkennung einer "Bauschlosserei B.

Der Bauingenieur Deinert war in der DDR inhaftiert, hat sich später "schriftstellerisch" betätigt, u. Aufgrund seiner Inhaftierung war er einige Zeit in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen beschäftigt.

Deinert war, wie bei nadir. Dafür war er jedoch am Weiter wurde einem "Lichtmensch" und "Reichspräsident einer provisorischen Regierung der Nationalen Einheit des Deutschen Reiches" namens Peter Lindt eine Bühne geboten, um einen Vortrag über angeblich ungeklärte Grenzen der BRD zu halten und auf die Grenzen von hinzuweisen, wie bei Esowatch nachzulesen ist.

Bei der Beurteilung des Fürstentums sollte nicht der Fehler einer pauschalen Einordnung als "rechte Gruppe" oder gar als "Esoterikfaschisten" gemacht werden.

Sicherlich gab es beim Fürstentum einige Menschen, die - aus welchen Gründen auch immer - tatsächlich an die Idee eines "friedlichen, basisdemokratischen Kirchenstaats" glauben, ein wenig Autarkie und Anarchie ausprobieren wollten.

Welche Zwecke das konkret waren, blieb im Dunkeln. Hinzu kommen weitere ganz offensichtlich antisemitische und geschichtsrevisionistische Tendenzen, die von Esowatch und inforiot recherchiert wurden.

Und nicht minder zynisch: Ein Link führte von der Homepage direkt zur Internetseite des Fürstentums. Nach Recherchen von Esowatch handelt es sich hierbei um eine - inzwischen gelöschte - Limited, als deren "director" ein "Jessie Michael Freiherr von Pallandt" hier im übrigen mit angeblich venezuelanischer Staatsbürgerschaft fungierte.

Sie sei vor einem halben Jahr sogar "gehackt" worden. Wieso dort dann aktuelle Verweise auf das "Fürstentum" zu finden waren, ebenso die Ankündigung eines Interviews mit Marsson, erklärt dieser nicht.

Er habe nur "das Zeitungszitat am Anfang" gefunden. Das sei aber nicht antisemitisch, so Marsson in seiner ganz eigenen "Logik", weil es ja ein Zeitungszitat aus dem Jahr sei.

Und auch was dort gegen die Famlilie Knobloch zu lesen sei, sei nichts Antisemitisches, so Marsson.

Weitere Recherchen von inforiot, die in einem Artikel am Sie verläuft unverkennbar nach einem Menschen verachtenden Plan, der unter der Überschrift 'Protokolle der Weisen von Zion' bekannt ist.

Offenbar handelte es sich bei dieser Veranstaltung um eine für den Der von inforiot zitierte Aufruf stammt von einem "Thyl Steinemann".

The first attempt to establish a "German Empire" during the March Revolution by the Frankfurt Constitution ultimately failed: This name was made the official state name only during the last two years —45 of Nazi rule under Adolf Hitler , [3] although the change was never proclaimed.

After World War II , the denotation "German Reich " quickly fell into disuse in Allied-occupied Germany , however, and the state's continued existence remained a matter of debate; the post-war Bonn Republic maintained the continued existence of the German Reich as an 'overall state", but dormant while East and West Germany continued to be divided.

Nevertheless, when Germany was reunited in the term "German Reich " was not revived as a title for the Berlin Republic. The German word Reich translates to the English word "empire" it also translates to such words as "realm" or "domain".

However, this translation was not used throughout the full existence of the German Reich. Historically, only Germany from to — when Germany was under the rule of an emperor Kaiser — is known in English as the "German Empire" Deutsches Kaiserreich in German historiography , while the term "German Reich" describes Germany from to Bavaria and Saxony were united with Prussia under imperial rule, by the Hohenzollern dynasty.

The title "German Emperor" was a compromise; Wilhelm I had wanted the title of "Emperor of Germany", but Bismarck refused this, so as to avoid implying a claim to extended monarchical authority over non-Prussian German kingdoms.

On 14 April , the Reichstag parliament passed the Constitution of the German Empire Verfassung des Deutschen Reiches , which was published two days later.

However, originating from the North German Confederation , the Empire never comprised all "German" lands; as it excluded Luxembourg , and those Cisleithanian crown lands of Austria-Hungary which had been part of the former German Confederation until Moreover, it included the whole of the Kingdom of Prussia , the eastern parts of which had never been included in historic German lands.

The unification under Prussian leadership manifested Bismarck's "Lesser German" solution of the German question after the Austro-Prussian War of , realised with the support of his national liberal allies.

On the other hand, the German Reich of comprised extended Prussian territories with large non-German sections of the population, like Posen , West Prussia or Schleswig , and also territories with predominantly German populations which had never been constitutionally "German", such as East Prussia.

Bismarck was otherwise unable, however, to avoid the term German Reich acquiring connotations from the English term "empire" or the Dutch term "rijk"; especially in emulation of late 19th century Imperialism , as exemplified by the British Empire , the Dutch Empire and the French colonial empire.

Although a latecomer and against Bismarck's pleading , the German Empire established colonies in modern Togo , Cameroon , Namibia , Tanzania and Polynesia ; with an extensive naval capability to support these.

At the same time strong Pan-Germanic political forces emerged, pressing for the borders of the Reich to be extended into a German-led central European multi-ethnic empire, emulating and rivalling Imperial Russia to the east.

Reich was left untranslated and no longer referred to an "empire" but, instead, took on the connotation of "Realm" or "State". Apart from official documents, post-World War I Germany was referred to as the "German Reich" — never as the "German Empire" — for example, by British politicians [7] —and the word "Reich" was used untranslated by Allied prosecutors throughout the Nuremberg Trials , with "German Empire" only used to describe Germany before it became a federal republic in At the Unification of Germany, the Reich was established constitutionally as a federation of monarchies, each having entered the federation with a defined territory; and consequently the unitary nationalism of the 'German Reich' was initially specified at Article 1 of the constitution in territorial terms, as the lands within the former boundaries of this particular subset of German monarchies [8].

This geographical understanding of the Reich became steadily superseded in the period up to the first World War by an understanding of the German Reich as a unitary nation state identified with the German national people according to the principle of jus sanguinis , and drawing on the rhetoric of "the sovereignty of the nation" in the Frankfurt Constitution [9] —albeit that many ethnic " Germans " as with the German-speaking peoples of Austria remained outside the national people constituting the German Empire of and also that the Empire of included extensive territories such as Posen with predominantly non-German populations.

This transition became formalised in the constitution of the Weimar Republic , [10] where Article 1 identifies the Reich as deriving its authority from the German national people, while Article 2 identifies the state territory under the Reich as the lands which, at the time of the constitution's adoption, were within the authority of the German state.

The identity of Reich and people ran both ways—not only did the institutions of the German state derive their legitimacy from the German people, so, too, the German people derived their inherent identity and patriotic duties from their being collectively constituted as an organ and institution of the German Reich [11].

Subsequently, the term "German Reich" continued to be applied both as identifying with the national people, and also with the state territory, but, increasingly, the application of the term to the German national people came to be seen as primary.

The — republic , which was also called German Reich, was ignored and denounced by the Nazis as a historical aberration.

The name "Weimar Republic" was first used in after Hitler referred to the period as the " Republik von Weimar " Republic of Weimar at a rally in Munich with the term later becoming mainstream during the s both within and outside Germany.

A book entitled Das Dritte Reich by Arthur Moeller van den Bruck [15] counted the medieval Holy Roman Empire as the first and the — monarchy as the second, which was then to be followed by a "reinvigorated" third one.

On 8 May , with the capitulation of the German armed forces, the supreme command of the Wehrmacht was handed over to the Allies.

The Allies refused to recognise Karl Dönitz as Reichspräsident or to recognise the legitimacy of his Flensburg Government so-called because it was based at Flensburg and controlled only a small area around the town and, on 5 June , the four powers signed the Berlin Declaration and assumed de jure supreme authority with respect to Germany.

At the Potsdam Conference , Allied-occupied Germany was defined as comprising "Germany as a whole"; and was divided into British , French , American and Soviet occupation zones; while the Allied Powers exercised the state authority assumed by the Berlin Declaration in transferring the former eastern territories of the German Reich east of the Oder—Neisse line to the Republic of Poland and the Soviet Union.

The court ruled that since the Federal Republic FRG had been partially identical with the German Reich and not merely its successor.

This was explained as being because the German Democratic Republic was beyond FRG authority and because the Allied powers still had jurisdiction where "Germany as a whole" was concerned.

Nevertheless, the Court insisted that within the territory of the Federal Republic, the GDR could only be considered as one de jure German state amongst others, on the analogy of the pre-existing de jure German states that in had come together as the Federal Republic; and hence, like them, could never be accorded by the organs of the Federal Republic full recognition as a state in international law; even though the Federal Constitutional Court recognised that, within international law, the GDR was indeed an independent sovereign state.

The constitutional status of the GDR under the Basic Law still differed from that of the Länder of the Federal Republic, in that the GDR had not declared its accession to the Basic Law; but the Constitutional Court maintained that the Basic Treaty was consistent with the GDR declaring its accession at some time in the future in accordance with its own constitution; and hence the Court determined that in recognising the GDR as a de jure German State, the Basic Treaty could be interpreted as facilitating the reunification of the German Reich as indeed it eventually did.

So long as any de jure German state remained separated from the rest, the German Reich could continue to exist only in suspension; but should the GDR be reunited with the Federal Republic, the Reich would once more be fully capable of action as a sovereign state.

Deutsches Reich 1943 Video

Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen Mai in die Wege geleitet hatte, gestanden die Alliierten ihr keinerlei hoheitliche Aufgaben mehr zu. Juni den Krieg, obwohl es in den Monaten zuvor noch diplomatische Annäherungsversuche zwischen den beiden Ländern gegeben hatte. Infolge dieser Rechtswillkür fällten die zivilen Sondergerichte rund Das Amt eines Staatspräsidenten, das einige Landesverfassungen verankerten, wurde für beendet erklärt. Februar deutete es aber an siehe Liebmann-Aufzeichnung. März wurde das Gebiet bis zum mittleren Donez in der Schlacht um Charkow dennoch von der Wehrmacht zurückerobert, da die sowjetischen Truppen von der deutschen Offensive überrascht wurden und Manstein die Überdehnung der gegnerischen Flanken geschickt ausnutzte. Seit Kriegsbeginn entfielen auch dort Instanzenwege und Berufungsmöglichkeiten; die Urteile wurden nur von den jeweiligen Militärbefehlshabern bestätigt oder zur Neuverhandlung — fast immer mit dem Ziel einer Strafverschärfung — angewiesen. Armee im Süden, ein anderer vom Norden kommend die Linien der rumänischen 3. Vor allem wegen der von Deutschen geplanten und ausgeführten Massenverbrechen an der Zivilbevölkerung starben im Kriegsverlauf zwischen 24 und 40 Millionen Bewohner der Sowjetunion. Die Panzerspitzen des Generalobersten Iwan D. Die auch heute noch häufig verwendete Bezeichnung Drittes Reich für die NS-Diktatur geht ursprünglich auf mythologische Vorstellungen zurück, wurde aber von den Nationalsozialisten propagandistisch aufgeladen, um ihre Bewegung als legitime Hüterin deutscher Traditionen darzustellen, die Weimarer Demokratie dagegen zu delegitimieren. Gegen die These vom Fortbestand des Deutschen Reiches erhoben sich auch nach Gründung der Bundesrepublik noch lange einige juristische Stimmen: Kampf um Stalingrad — bitter und erfolglos. August Reichspräsident von Hindenburg.

Deutsches reich 1943 -

April bis In Budapest wird die Zahl der vergewaltigten Frauen auf Kampf um Stalingrad — bitter und erfolglos. Armee in Stalingrad herzustellen. Du darfst es unter einer der obigen Lizenzen deiner Wahl verwenden. Armee im Süden, ein anderer vom Norden kommend die Linien der rumänischen 3. Du darfst es unter einer der obigen Lizenzen deiner Wahl verwenden.

Which online casinos accept paypal: beste online casinos belgie

TACO BROTHERS SAVING CHRISTMAS SPILLEAUTOMATER - RIZK NORSK CASINO Book of ra deluxe free online spielen
Deutsches reich 1943 Beste Spielothek in Bäsweiler finden
Deutsches reich 1943 In anderen Projekten Commons. Juni machte die bis dahin inoffizielle Sprachregelung verbindlich; [3] die Bezeichnung wurde damit amtlich. Alle Anwälte mussten sich in der Reichsrechtsanwaltskammer und der Samba Brazil Spielautomat | Casino.com Schweiz registrieren lassen, juegos de casino coyote moon gratis ihre Beste Spielothek in Süderschmedeby finden regelte und politische Zuverlässigkeit überwachte. Verordnung über die Zollbehandlung des Eisenbahngüterverkehrs mit den besetzten Ostgebieten. Der Kampf um Stalingrad: Verordnung zur Durchführung der Verordnung über die Sozialversicherung deutscher Staatsangehöriger im Protektorat Böhmen und Mähren bei Wehr- und Papaya club sowie ähnlichen Diensten. Verordnung zur Durchführung und Ergänzung der Verordnung über die Sozialversicherung in den besetzten Gebieten. Die Slowakei musste sich von der Tschecho-Slowakischen Republik unabhängig erklären
FUßBALL USA Die Rohstoffreserven der Achsenmächte waren aber insgesamt knapp und reichten kaum über einen sechs Monate dauernden Krieg hinaus. Einzelne Vorausabteilungen und Fernaufklärungseinheiten gelangten bis zur Bahnlinie Kisljar - Astrachannahe slot machine games casino Küste des Kaspischen Meersdie mehrere Tage lang unterbrochen werden konnte. Bedingt durch zu hohe Kosten wurden jedoch nur Lager für Offiziere und Während die Überschussgebiete in den angegliederten Provinzen bereits für das Gewinnspiel joy Reich produzierten, war das Territorium des Generalgouvernements ein landwirtschaftliches Zuschussgebiet. In der Regel wurden im Ergebnis Verwaltungsbehörden mit Parteiämtern verschmolzen. Mit der Berliner Erklärung vom 5. Diese Seite wurde zuletzt am Mit der Wiederherstellung der Republik Österreich ab Schon am dritten Tage lagen 54 deutsche Gefallene in den Kellern, auf casino games roulette Treppenabsätzen und Stufen
Deutsches reich 1943 Online free deposit casinos
Valentino rossi vermögen Zu ihrer Bekämpfung wurde hauptsächlich die Luftwaffe herangezogen. Dieser Text ist noch nicht vollständig. November, als ergebnisse afrika cup die 6. Oktober begann im Norden die Petsamo-Kirkenes-Operation. Artikel ansehen MA Shop Knopik. Die sowohl Moon Goddess Slots Online – Play Free Bally Slot Machines der direkten Luft-Bodenunterstützung als auch im Transportwesen unverzichtbar gewordenen Einsätze der deutschen Luftwaffe kamen durch die najlepsze casino online winterlichen Bedingungen annähernd zum Stillstand. Beim Deutschen Reich des Auch in den ersten Jahren nach war Deutsches Reich und Reich eine verbreitete Bezeichnung für den wiederherzustellenden beziehungsweise neu zu organisierenden Staat. Da reichte es auch nicht, dass Hitler am
Casino songs Najlepsze casino online
Zwei Tage später wurde Rostow am Don besetzt. Durch politische Erpressung oder mit militärischer Drohung wurde die Abtretung einiger Gebiete erzwungen:. In den folgenden Monaten verfolgte die Sowjetunion mit Duldung und Unterstützung frankfurt bayern live stream Deutschen Reichs eine Expansionspolitik innerhalb der Einflusszone, die ihr der Hitler-Stalin-Pakt eingeräumt hatte. Vielmehr sei die Bayern münchen gegen köln 2019 ein "gigantischer Umschlagplatz" der sowjetischen Kriegsindustrie, den es endlich auszuschalten gebe. Ich, der Urheberrechtsinhaber dieses Werkes, veröffentliche es hiermit unter der folgenden Lizenz:. In den Tagen nach dem deutschen Überfall wurden aus dem Leningrader ojo casino code dem Odessaer Militärbezirk zwei weitere Fronten gebildet, die Nord- bzw. Geschichte Stalingrad Als der Sieg an der Wolga greifbar nahe schien. Dezember etwa Julian dem die deutsche Luftwaffe allein über bestätigte Abschüsse im Bereich von Online casino vklad pres mobil beanspruchte, [91] stellte die Schlacht bei Kursk damit auch die verlustreichste Luftschlacht der Geschichte dar. September eroberte die Wehrmacht Schlüsselburg am Ufer des Ladogasees und unterbrach so jede Landverbindung zu Leningrad. Februar deutete es aber an siehe Liebmann-Aufzeichnung. Schnelle Verbände sollten keilförmige Breschen in onilne casino Abwehrkräfte der Roten Armee schlagen, diese von rückwärtigen Verbindungen abschneiden und ihre Verbände am Ausweichen hindern; marschierende Verbände sollten sie einkesseln. Jahrhundert entstandenen Justizbehörden beibehalten. Bei dem "Fürstentum" sollte es sich um einen "basisdemokratischen Kirchenstaat" handeln, was auch gewinnspiel joy dies bedeuten mochte. This page was last edited on 28 Octoberat tennis weltmeisterschaft Darüber hinaus behauptete Ludowici, es gebe in Deutschland lediglich zwei Juristen namens Frank Schmidt: Der mythologische Ausdruck stammt aus dem christlichen Mittelalter. Seppure sottoposto a numerose influenze Beste Spielothek in Neu Quitzenow finden parte dell' Assefino al il governo di Petain rimase formalmente neutrale al conflitto e godette del riconoscimento ufficiale da parte di tutte le nazioni, ad eccezione degli Alleati. Unter anderem seien Vertreter des Fürstentums zum Vatikan gefahren, tsv casino am stubenrauchplatz die geheimes internet an den Papst zu geben. So ist es jedenfalls in einem Bericht des " Schwabacher Tagblatt " vom Widerspruch dagegen regte sich innerhalb der männlichen Justizbeamtenschaft kaum. Wahrheit über Wolfgang G. Thomsett, The German opposition to Hitler: Womöglich hängt diese Behauptung mit der in der ersten Jahreshälfte von Haug verkündeten "Auflösung" des "Kabinetts" zusammen. Beste Spielothek in Reiting finden Allgemeine - "Fürstentum Germania" in Krampfer ist geräumt.

Auf den Zetteln stand: Die Gebührenzettel wurden vom Generalpostamt an die einzelnen Oberpostdirektionen ausgeliefert und von diesen an die einzelnen Postämter verteilt.

Es bestand Verwendungsverpflichtung für jede Dienstsendung der Eisenbahnen. Die acht Marken galten nur innerhalb des Jahres Die sechs Marken galten nur innerhalb des Jahres Die ebenfalls im Buchdruckverfahren, mit dem Wasserzeichen Rauten bei einer Kammzähnung von Diese wurden ab dem 1.

Ebenfalls ab dem 1. April gab es in gleicher Zeichnung die Allgemeine Ausgaben für alle Länder , jedoch ohne die Das Druckverfahren inklusive Wasserzeichen ist identisch Michel: April erschienen so genannte Aushilfsausgaben; dies waren ehemalige Dienstmarken aus Bayern 44 bis 61 , welche mit einem zweizeiligen Aufdruck "Deutsches Reich" der Druckerei F.

Bruckmann versehen worden sind Michel 34 bis Am gleichen Tag wurden auch in Württemberg neu gedruckte Dienstmarken herausgegeben, welche ebenfalls mit einem zweizeiligen Aufdruck "Deutsches Reich" der Druckereien der Verkehrsanstalten in Stuttgart versehen waren Michel 52 bis Für den amtlichen Verkehr wurden ebenfalls weitere Marken mit Aufdruck hergestellt Michel 57 bis Die früheste nachgewiesene Verwendung der Michel-Nummer 65 ist der 5.

Hergestellt wurde diese als Rollenmarke im Buchdruckverfahren mit einer Kammzähnung von Das Herstellungsverfahren war mit Ausnahme der Rolle gleich.

Formal waren alle Dienstmarken unter Mark bis September , von bis November und die Werte ab 1 Million Mark bis Die im Herbst explodierende Inflation erforderte jedoch bis zur Währungsreform am November Werte von bis zu Milliarden Mark zur Frankatur.

Nach der Währungsreform wurden zum 1. Dezember sechs neue Dienstmarken in der neuen Währung Rentenmark ausgegeben. Das Normalbriefporto von zuletzt zehn Milliarden " Papiermark " November verteuerte sich nun auf zehn Rentenpfennig 1.

Bei der ab März erschienenen Dienstmarkenserie, die aus neuen Werten bestand, bediente man sich der Freimarken Michel-Nummern bis und druckte das Wort Dienstmarke in schlangenförmiger Form entweder schräg oder waagerecht auf.

Zwischen und Dezember erschien die Dienstmarkenserie Ziffernzeichnung mit dem sogenannten Strohhutmuster im Buchdruckverfahren auf gestrichenem Papier mit Wasserzeichen Waffeln und Kammzähnung Die Michel-Nummern bis waren bis zum Die Dienstmarken für Landes- Regierungs- Behörden waren einfarbig gestaltet, das Motiv war bei allen zwölf Marken gleich, es zeigte das Hakenkreuz im Eichenkranz.

Diese Marken waren mit dem Wasserzeichen Hakenkreuze versehen. Der Dienstmarkensatz diente als Vorlage für den späteren Satz von , nur zum Teil geringfügig geänderte Farben und ohne Wasserzeichen.

Dabei dient ihr die Leugnung der Kriegsschuld Deutschlands zu einer positiveren Darstellung des Nationalsozialistischen Regimes.

Auch im Verfassungsschutzbericht veröffentlicht im Juni wird die "Exilregierung" wieder erwähnt. Sie verlor im Berichtsjahr zwei Drittel ihrer Mitglieder und ist dadurch Hauptursache für den Rückgang der Gesamtzahl an Rechtsextremisten.

Auch konnten in Sachsen-Anhalt keine Veranstaltungen der Gruppierung festgestellt werden. Im Durchschnitt nahmen etwa 20 bis 30 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet teil.

Dabei wurden auch die neuesten Versionen von Ausweisdokumenten vorgestellt. Dabei hielt er Vorträge von eher esoterischem Inhalt. Sie verfolgt somit Ziele, die gegen den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet sind.

Zu diesen Veranstaltungen fanden sich deutlich weniger als 50 Personen, darunter kaum Thüringer, ein. Als Tagesordnungspunkt für das 3. Quartalstreffen der "Exilregierung" im Jahr soll jedenfalls die "ehrenvolle" Verabschiedung Bradlers angekündigt worden sein, um den es in der Folgezeit tatsächlich immer ruhiger wurde.

In der vom "Reichs-Fernseh-Funk" präsentierten Neujahrsansprache des "Reichspräsidenten" Wolfgang Bensch wurde über das verdienstvolle Mitglied der Exilregierung kein Wort verloren.

Anfang März teilte die "Exilregierung" auf der offiziellen Internetseite die Ernennung von Christoph Kastius zum "Verfassungsrat" mit Wirkung zum Doch damit nicht genug: Auch diesmal wird die "Exilregierung Deutsches Reich" erwähnt, allerdings nur mit knappen neuen Zeilen.

Seit Beginn des Jahres wurden die Protokolle derartiger Veranstaltungen auf der Homepage der 'Exilregierung' veröffentlicht.

Etwas umfangreichere Informationen veröffentlichte der Verfassungsschutz Thüringens in seinem Bericht für das Jahr , der im Mai erschien.

Begleitet von einem in der Reichsszene bis dahin unbekannten Werberummel im Internet startete Anfang mit dem "Fürstentum Germania" ein neuer Versuch einer "Staatsgründung" bzw.

Es befindet sich in Brandenburg in der Gemeinde Plattenburg Prignitz. Aus einem Bericht der " Märkische Allgemeine " vom Als neuer Käufer sei dort demnach "Michael Freiherr von Pallandt" eingetragen, die Umschreibung jedoch noch nicht erfolgt.

In einem "JeetTV"-Livestream, vermutlich vom Juni jedenfalls in einschlägigen rechtsextremen Internetforen keine wirklich positive Resonanz auf das Fürstentum zu erkennen ist.

Der rbb berichtete unter anderem am Nach Einstellung der täglichen Live-Streams sowie Löschung bzw. Abschottung der dem "Fürstentum" zuzurechnenden Internetforen wurde es bereits ab etwa Mitte April wieder zusehends ruhiger um diese Gruppierung.

Einem Bericht der " Potsdamer Neuesten Nachrichten " vom Dieser Anordnung seien offensichtlich weder der Eigentümer Michael von Pallandt noch einer der derzeitigen Nutzer des Schlosses gefolgt.

Die Bewohner leisteten Medienberichten zufolge keinen Widerstand. In einem am selben Tag veröffentlichten Video vom Unter anderem seien Vertreter des Fürstentums zum Vatikan gefahren, um die "Friedenserklärung" an den Papst zu geben.

Sie hätten sogar " kurz vor der Eingangstür " des Papstes gestanden, hätten aber vor der Schweizer Garde stehen bleiben müsssen.

Der Papst sei nun " in der Pflicht Es bliebe ihm nichts anderes übrig, " wenn er sein Herz wirklich am rechten Fleck als Christ " habe, so Przibill.

Ansonsten handele er " unmenschlich oder unchristlich ". Zukünftig werde es einmal pro Woche eine Sendung geben.

Von Live-Streams und Diskussionen mit Kritikern wolle man jedoch nichts mehr wissen, um nicht mit "Störanrufen" belästigt zu werden. Wie die zahlreichen "Reichsregierungen", so schienen auch die Fürstentümler ihren "Bürgern" mit diversen Artikeln das Geld aus den Taschen ziehen zu wollen.

Auf der am Hierin erklärte er - offenbar eigenmächtig und wenig "basisdemokratisch", weil alles über seinen "Geldbeutel" laufe - u.

Marsson selbst habe allerdings zwei neue Grundstücke gekauft, eines davon "im südamerikanischen Raum". Von dort werde zukünftig eine "Exilregierung" tätig werden.

Und auch schlauer ", wobei er selbst jedoch - ebenfalls wie der neben ihm sitzende Moderator Jeet Liuzzi -vom Fürstentum in der Vergangenheitsform sprach " Wir blieben friedlich ", " Wir haben alles über uns ergehen lassen ".

Die Personen und die "Argumente" rund um das Fürstentum ernst zu nehmen, fiel von Beginn an schwer.

Dies insbesondere in Anbetracht des Videos von der " Gründungsvorbereitungsveranstaltung ", welche im Januar stattfand.

Über den rechtlichen Hintergrund erfuhr der geneigte Zuschauer dort recht wenig. Bei dem "Fürstentum" sollte es sich um einen "basisdemokratischen Kirchenstaat" handeln, was auch immer dies bedeuten mochte.

So ist die Rede von Glaubensfreiheit und Religionsfreiheit und "unserem Hans Söllner", der angeblich ein Bundesgerichtshofsurteil aus dem Jahr erstritten habe, das es ihm erlaube, in seinem Garten Marihuana anzupflanzen und zu konsumieren, "weil diese Pflanze seine Religion" sei.

Ob er irgendwelche Verbindungen zum "Fürstentum" hat, ist allerdings unklar. Nicht zu finden war hingegen das erwähnte "Bundesgerichtshofsurteil" aus dem Jahr In einer Erklärung, die angeblich zunächst von Jessie Marsson im Internetforum des Fürstentums veröffentlicht und dann von einem Nutzer im am Screenshot Wie wenig Ahnung die Gründer des "Fürstentums" von rechtlichen Dingen haben, zeigte sich selbst für Laien sehr anschaulich, als Jessie Marsson während des o.

Vortrags bei der Gründungsvorbereitungsveranstaltung nach ca. Und diese Tatsache können Sie nicht leugnen. Und Gott sei Dank haben wir den Freiherrn von Pallandt gefunden, der sich bereit erklärt hat, hier erstmal die Schirmherrschaft zu übernehmen Er erschien erstmals im Jahr Zum "Palandt" selbst steuerte Otto Palandt im übrigen lediglich das Vorwort und die Einleitung bei, die seine nationalsozialistische Einstellung dokumentiert Quelle: Ebenfalls sehr einfach als Lüge zu entlarven war folgende Behauptung Marssons: Der "Freiherr von Pallandt" solle nach der Gründung des "Fürstentums Germania" einen Friedensvertrag aushandeln mit wem, bleibt dabei unklar.

Sobald dies geschehen sei, müsse sich der UN-Sicherheitsrat "nach seiner eigenen Charta" auflösen. Und so ganz nebenbei werde noch eine weltweite Katastrophe ausgelöst.

In der Charta der Vereinten Nationen widmet sich das 5. Von einer Pflicht zur Auflösung ist darin nichts zu finden.

Der "Volksrat" Alexander Przibill faselte dort nur noch von "Friedenserklärungen". Allerdings war auf der neu gestarten Internseite weiterhin von "Friedensverträgen" zu lesen.

Diese sollten jedoch offenbar nicht vom "Freiherr von Pallandt" mit anderen Regierungen ausgehandelt werden, sondern durch " den vorläufigen Volksrat Thomas Patzlaff, Toni Haberschuss, Alexander Przibill und Manuela Pfeiffer [ Nach und nach traten übrigens bis Anfang Juni die Volksräte von ihrem Posten zurück - soweit ersichtlich mit Ausnahme des Alexander Przibill.

Wie eingangs erwähnt, sollte es sich bei "Germania" um einen "basisdemokratischen Kirchenstaat" handeln. Offenbar meinten die Fürstentümler, der Begriff "Kirchenstaat" bezeichne eine besondere Staatsform.

Allerdings versteht man als Kirchenstaat allgemein keine "Symbiose aus Kirche und Staat". Tatsächlich war der Kirchenstaat das weltlich-politische Herrschaftsgebiet des Papstes, das seit durch die Pippinische Schenkung aus den Ländereien des Bischofs von Rom Patrimonium Petri entstand und bis zur Risorgimento bestand siehe u.

Wikipedia und Meyers Lexikon online. Der Kirchenstaat als politische Einheit sollte vor allem die Unabhängigkeit des mit absolutistischer Macht regierenden Papstes sichern.

Nachfolger des Kirchenstaates ist im Übrigen der Vatikan. Die "Verfassung" des Fürstentums bzw. Darüber hinaus enthielt sie Vorschriften wie: Lebensjahres an einem unbestimmten Wegesrand einen Obstbaum seiner Wahl zu pflanzen, der wiederum der Allgemeinheit zugute kommen wird.

In einem rund dreistündigen Live-Stream am Sebastian Mayer habe die Verfassung mit geschrieben und ausgearbeitet "mit einigen Völkerrechtlern".

Über die juristischen Qualifikationen Mayers erfuhr man allerdings wenig. Da die Schweizer angeblich ihre Verfassung verunglimpft sähen, strebten sie eine "Sammelklage" an, fabulierten Marsson und Mayer weiter.

Kritiker wie das Portal "Esowatch" würden nicht um eine "Verhandlung in Genf" herumkommen, phantasierten sie.

Belege wie immer Fehlanzeige. Die Verfassung von Germania wurde dort vorab geprüft. Bestimmte Änderungen der Verfassung haben mit der Akzeptanz der Russen zu tun.

Dieser wird jedoch nicht über Germania herrschen, sondern das Fürstentum wird basisdemokratisch sein, und regionale Räte und ein Bundesrath werden jederzeit über Gesetze abstimmen können.

Damit eben das Lehensrechts nicht mehr möglich ist ". Durch eine "Lehensnummer" was auch immer das sein mag wird festgelegt, wo der "Deutsche Reichstag" ist?

Ganz offensichtlich störte sich niemand an diesem haarsträubenden Unsinn. Jedenfalls erklärte Jessie Marsson in einem Live-Stream am Allerdings bot es durch das Einbehaltungsrecht heimfallender Lehen, durch die Verpflichtung der Vasallen auf ein Territorium oder über die Einnahme der Belehnungsgebühren auch weiterhin noch Zugriffsmöglichkeiten für den Lehnsherrn, und formell blieb das Heilige Römische Reich bis ein Lehnsstaat.

Die Lehen wurden im Wer sollte also der Lehensgeber im Falle des Fürstentums Germania sein? Der Markgraf und Kurfürst von Brandenburg? Also vielleicht doch der Papst?

Doch auch wenn "wir" Papst sind: In Deutschland wurden mit der Auflösung des Deutschen Reichs die vorhandenen Reichslehen teilweise allodifiziert, indem deren Inhaber souveräne Fürsten wurden.

Bei andern Reichslehen dagegen trat an die Stelle von Kaiser und Reich derjenige Landesherr als Lehnsherr, in dessen Gebiet das Lehnsgut gelegen war, indem die Lehnsträger mediatisiert wurden.

Zudem entsagten in der Rheinbundsakte, Art. Verzichtsartikel , die verbündeten Fürsten gegenseitig allen Lehnrechten, welche dem einen rücksichtlich des Gebiets des andern zustehen möchten.

Im bereits erwähnten dreistündigen Live-Stream vom Man habe die Kritiker mit "total unsinnigen Sachen" beschäftigt. Nur die wirklich Eingeweihten hätten dies durchschaut.

Dann wurde weiter gefaselt und auf den Vatikan verwiesen. Dieser habe weltweit Ländereien und nehme Steuern ein, bezahle allerdings selbst keine Steuern: Die katholische Kirche beruhe komplett auf Lehen.

Das Fürstentum mache genau das, was der Vatikan auch mache. Der Vatikan sei der einzige, der ein Lehnswesen habe - und "wir haben das jetzt auch".

Was soll man zu derartigen Ausführungen überhaupt noch sagen? Ganz offensichtlich haben die Macher des Fürstentums vom Lehnsrecht nicht die geringste Ahnung und versuchten dies mit einer angeblich gezielten Verwirrungstaktik zu verschleiern.

Eine ernsthafte Auseinandersetzung über das Thema Lehensrecht ist so mangels konkreter Argumente und Informationen jedenfalls nicht möglich.

Ebenfalls in mehreren Live-Streams, so auch am Wie so viele andere "Reichsideologen" auch sprach er davon, für eine Staatsgründung bedürfe es eines Staatsgebiets, eines Staatsvolks und einer Verfassung.

Dies ist schlichtweg falsch, wie hier nachgelesen werden kann. Später wurde dieser Irrtum still und heimlich korrigiert und es war von der Staatsgewalt als drittes Element die Rede.

Diese sollte bei einer Versammlung am Völkerrecht zu entnehmen oder auch vereinfacht bei Wikipedia und Meyers Lexikon online nachzulesen.

Nach dem Neustart der Internseite des Fürstentums am Eine ebenfalls merkwürdige Behauptung, die von Jessie Marsson auf der Versammlung am Eine solche Regelung gibt es allerdings schlichtweg nicht.

Dies ist auch deshalb nachvollziehbar, weil die Anerkennung eines Staates nach inzwischen herrschender Meinung lediglich deklaratorische Wirkung hat.

Danach hängt die Existenz eines Staates als Völkerrechtssubjekt nicht von der Anerkennung durch andere Staaten ab, der jedoch eine Indizwirkung zukommen kann.

Dies ist auch nachvollziehbar, da kein Staat gezwungen werden kann, einen anderen anzuerkennen. Es gibt zudem zahlreiche Beispiele, in denen Staaten gerade nicht innerhalb der laut Marsson angeblich vom Völkerrecht vorgegebenen Tage-Frist anerkannt wurden: Jedenfalls in der Sendung vom Es gibt ein Gerichtsurteil, in dem festgestellt worden ist, Wäre dies so, könnte jeder in seinem heimischen Garten einen eigenen Staat "deklarieren" Diese begann zunächst mit Fragen, die sehr wenig über den rechtlichen Hintergrund erhellten z.

Welche Staaten das Fürstentum als "souveränen Staat" bereits anerkannt hatten, wurde auch dort nicht beantwortet.

Die erste Frage, die ein wenig juristischer wurde, war die Frage " Warum hat das Fürstentum eine Verfassung und kein Grundgesetz? Siehe zu dieser Thematik hier.

Auch die Antwort auf die nächste Frage nach der Rechtsgrundlage des Fürstentums ist juristisch schlichtweg Nonsens.

Weiterhin sei zwar die Weimarer Verfassung "vom Volk ratifiziert" was falsch ist; siehe dazu hier , jedoch ungültig, da sie keinen Geltungsbereich enthalten habe was ebenfalls falsch ist, weil eine Verfassung keinen Geltungsbereich benötigt, da sie sich denknotwenig nur auf das Hoheitsgebiet eines Staates erstrecken kann.

Somit sei die letzte gültige Verfassung mit Geltungsbereich und Ratifizierung die von Auch dies ist - es überrascht nicht - natürlich falsch.

Zwar beschreibt die Reichsverfassung von in Artikel 1 das "Bundesgebiet". Doch bereits der Text der Verfassung von , z. Die Verfassung entstand u.

Die Zusammenfassung erfolgte durch das Gesetz betreffend die Verfassung des Deutschen Reiches vom Wikipedia und nicht etwa durch eine "Ratifizierung" durch das Volk.

Welche Fragen man den Fürstentümlern insbesondere mit Blick auf das angebliche Lehnsrecht noch hätte stellen können, ist zum Beispiel in diesen Blog-Kommentaren nachzulesen Screenshot.

Zu den wichtigsten bzw. Ob dies sein richtiger Name ist, ist unklar. Im Internet ist er jedenfalls unter verschiedenen Namen zu finden, so z.

Jessie Marsson-Dumanch oder Jessie Dumanch. Darüber hinaus wurde auf der Internetseite des Fürstentums jedenfalls "nicht zuletzt um finanzielle Mittel" gebeten Screenshot.

Im "Freigeist"-Forum schrieb Conrad am Keiner hat da irgendetwas kassiert. Jessie ist halt manchmal etwas vorschnell.

Natürlich wird versucht, an finanzielle Mittel heranzukommen, es gibt viele Versprechungen und auch viele leere Worte" Screenshot.

Einige der zahlreichen weiteren "Widersprüche" um es höflich zu umschreiben in Marssons Schilderungen rund um den Kauf des Schlosses Krampfer werden in diesem YouTube-Video sehr gut dokumentiert und kommentiert.

Dieser Artikel in der "Märkische Allgemeine" vom In einem Interview mit Jo Conrad wollte Marsson zu den verschiedenen Vorwürfen gegen ihn Stellung nehmen und diese entkräften.

Dieses Interview wurde am Statt plausible Antworten zu bringen, verstrickte sich Marsson jedoch noch weiter in Widersprüche.

Dieser habe ihm gesagt: Da ist ein Fördertopf da Auch habe ihm dieser Geschäftspartner " ein paar schöne Unterlagen gezeigt, die leider Gottes alles falsch waren ".

Marsson räumte seine Schuld ein und behauptete: Nochmals der Wortlaut, ab ca. Über sich selbst erzählte Jessie Marsson während seines Vortrags bei der "Gründungsvorbereitungsveranstaltung" einige Details.

Zunächst wurde er von einer Zuschauerin auf das rote Tuch angesprochen, das er bei den meisten seiner Auftritte um seinen Kopf gewickelt hat.

Marsson holte etwas aus und erklärte, er sei als 13jähriger nackt aus einem Auto geworfen worden, dann sei er mit seinem Ziehvater im Gefängnis gewesen.

Oktober , und hätte in pornografischen Posen auf einer Wiese gesessen ", so Marsson und weiter: Übrigens habe er noch bis zum Lebensjahr die beiden Kugeln, die in seinem Rücken gesteckt hätten, als Halskette getragen.

Die habe er aber verloren als damals in Ingolstadt seine Wohnung komplett niederbrannte. Bereits hier kommen einem verstandesbegabten Menschen zumindest leichte Zweifel am Geisteszustand des Jessie Marsson.

Vielleicht stimmt wenigstens ein Hauch der Biographie und die Geschichten des Herrn Marsson sind auf ein Trauma zurückzuführen? Irgendwie bin ich entstanden.

Durch welche Kräfte auch immer. Nicht durch den normalen Fall. Wir gehören zum so genannten Sirius? Das hängt auch mit dem Patriot Act zusammen.

Das hängt mit MK Ultra zusammen, wenn Euch das was sagt. Universität einem gewissen Mengele Das wurde von Boston?

Alle Akten diesbezüglich was ich jetzt sage sind vorhanden Ich bin Baujahr 81, eventuell, vielleicht auch 80 oder Mein ganzer Werdegang bis , inklusive Militär, war vorgegaukelt, vorgespielt.

Nicht minder verworren Marssons Antwort auf die Frage nach seinem Geburtsdatum: Er habe auch Schamanen und einen Druiden gefragt.

Ginge es nach den Schamanen, sei sein Geburtstag der Auf die Frage, wovon er seinen Lebensunterhalt bestreite, verwies Marsson u. Er verkaufe "Kräuterrezepturen von Nostradamus", die Firma laufe "relativ gut".

Es handele sich dabei um eine englische Limited. In einem Live-Stream am In diesem und in jenem Beitrag sind die Verfasser den Geschichten Marssons jedoch auf den Grund gegangen.

Zahlreiche von Marssons Angaben zu seiner Biographie sind demnach jedenfalls ganz offensichtlich Phantasieprodukte. Aufgrund dieser Geschichten wurde Marsson zumindest vereinzelt selbst von Anhängern Germanias als "notorischer Lügner und Hochstapler" Screenshot bezeichnet.

Was Marsson zunächst, jedenfalls auch im Live-Stream vom Unter einer Adresse eines kostenlosen Webhosters aus Österreich wurde u. In den AGBs war u.

Ebenfalls verschwieg Marsson zunächst seine offensichtlich enge Freundschaft zu Uwe Bradler , dem "Pressesprecher" der " Exilregierung Deutsches Reich ".

Als Entlastungszeugen für Uwe Bradler fungierten damals u. Dies belegen Fotos, welche auf einer Internetseite Bradlers veröffentlicht sind.

Bradler, Mayer, Marsson und "Reichskanzler" Schittke. Vor Ort in Spanien war damals auch, jedenfalls am Es habe sich dabei um Bilder gehandelt, die ihn, Jessie Dumanch, "als Kind in verschiedenen Posen" zeigten.

Uwe Bradler ist daher in unseren Augen ein Patriot der nicht nur für die Wahrheit kämpft, sondern vor Allem für ein besseres Leben für viele Kinder.

Als Uwe Bradler am War er dennoch ein Anwalt? Sollte man den Mann mit einem Wort beschreiben, so fiele einem treffend ein: Die dunkelblonden, fast schulterlangen Haare hastig aus dem Gesicht gekämmt, Akzent mit rollendem R Die Verteidgungs-"Strategie" Bradlers und seines Beistands bestand hinsichtlich des Tatvorwurfs des Besitzes von Kinderpornographie darin, zu behaupten, Bradler habe von seinem Beistand, einem "Herrn M.

Bei der angegebenen Adresse dieser "Limited" handelt es sich übrigens um eine Briefkastenadresse. Die Lawsociety, bei der alle Anwälte Barristers und Solicitors in England und Wales Mitglied sein müssen, führt eine solche Kanzlei jedenfalls nicht, wie man hier leicht selbst herausfinden kann.

Neben der Verurteilung wegen des Besitzes von Kinderpornographie war Bradler in erster Instanz auch wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Er hatte im Internetforum der "Exilregierung" den Holocaust verharmlost, indem er behauptete, beim Holocaust seien "nicht mehr als eine halbe Million" Menschen getötet worden.

Dabei hatte sich Bradler auf Fritjof Meyer berufen. In der Berufungsverhandlung versuchte sich nun Bradlers Beistand, also allem Anschein nach Jessie Marsson, ebenfalls in "Zahlensspielen" rund um den Holocaust.

Dies brachte ihm, wie im Bericht Harry Hirschs nachzulesen ist, eine Ermahnung durch das Gericht ein. Die Berufung wurde im übrigen verworfen, das Urteil der 1.

Er habe im Jahr einen Programmierer für eine Internetfalle gesucht. Bradler habe sich bereit erklärt, zu helfen.

Man habe versuchen wollen, Pädophile aus der Ecke zu locken. Hierfür seien Bilder von Jessie verwendet werden, angeblich jedoch nichts Pornographisches.

In krassem Widerspruch hierzu stehen die Berichte über die erstinstanzliche Verhandlung gegen Uwe Bradler vor dem Amtsgericht Magdeburg im Juli bei der Marsson noch nicht als Verteidiger Bradlers auftrat.

Es sei unvorstellbar, wie sich erwachsene Menschen sowas gern anschauen können. Im bereits oben erwähnten Interview vom Doch erzählte Marsson daraufhin lediglich Dinge, die angeblich in Zusammenhang mit Bradlers Verhaftung in Spanien stehen sollen.

Im Internet lassen sich darüber hinaus zahlreiche weitere Angaben zu Jessie Marsson finden z. Woher Marsson eigentlich seine Rechts"kenntnisse" bezieht, bleibt im Dunkeln.

Einerseits behauptete er, schon wieder zwei neue Grundstücke gekauft zu haben eines davon im "südamerkanischen Raum" soll als Sitz der "Exilregierung" des Fürstentums dienen sowie an Eigentumswohnungen für das Volk Germanias zu arbeiten.

Er habe seine Firma verkauft, seine Autos, sei jetzt "im Angestelltenverhältnis" tätig wohl als Koch. Conrad war unter anderem zu Gast bei der so genannten "Gründungsvorbereitungsveranstaltung", er "moderierte" mehrere bei jeet.

Conrad führte mit dem Aushängeschild des Fürstentums ein u. Trotz zunehmender Kritik vor allem an der Person Jessie Marssons und dessen w irrer Geschichten stand er auch weiterhin zu ihm, wobei allerdings in einem Forenbeitrag Conrads vom Ich bekomme auch nur Bruchstücke mit und versuche mir ein Bild zu machen.

Entscheidend ist für mich die Reinheit der Absicht und das, was ich selber mit ihm erleben kann. Sein Name taucht u. Sie wollen endlich wieder frei und unbelastet in die Zukunft sehen?

Sie suchen neue berufliche, gesellschaftliche oder sogar politische Herausforderungen? Dann sollten Sie sich unsere alternativen Visionen, Strategien und neuen beruflichen und geschäftlichen Betätigungsfelder anschauen.

Neben diesen Tätigkeit ist Kiefer auch als Referent unterwegs. Er stellt dabei eine "konvertierbare Bankensoftware" vor, die es " ermöglicht alle bestehenden Währungen inkl.

Regionalgelwährungen und Tauschbörsen konvertierbar zu machen. Somit ist der gemachten Panik im Finanzwesen endgültig der Nährboden entzogen.

Heutzutage ist Pilsl überwiegend als "Wirtschaftsjournalist" bekannt. Dort findet sich der Name im Aufsichtsrat. Die "ecoplanet-ag" gab jeenfalls noch im Februar Vorzugsaktien an interessierte Investoren aus.

Als "Geschäftsführer" der ecoplanet-ag fungiert ein gewisser Dr. In der Erklärung ist im Zusammenhang mit Annau u.

Die Vorzugsaktien der ecoplanet-ag wurden übrigens intensiv auch von "Joytopia" beworben Screenshot , einem "alternativen Wirtschaftsmodell.

In einer Firmenpräsentation aus dem Oktober ist zwar weiterhin Bernd Hückstädt, nicht mehr jedoch Erwin als Aufsichtsrat der ecoplanet-ag aufgeführt.

Übrigens behauptete oben erwähnter Jo Conrad - im "Freigeist"-Forum mit den Verbindungen zwischen ecoplanet ag, Joytopia und Scientology konfrontiert - nicht über ecoplanet Bescheid zu wissen Screenshot.

Dies erscheint angesichts seines starken Engagements für das "Fürstentum" sowie seiner Kontakte zu Uwe Behnken der auch schonmal einen Vortrag Erwin Kiefers anmoderierte und Michael Kent , dessen "Kent-Depesche" für Bernd Hückstädt wirbt, zumindest zweifelhaft.

Bei der "Dank-Mark" handelt es sich um die Joytopia-"Währung". Im Zusammenhang mit dem Kauf bzw. Im Live-Stream vom Eine Eintragung in das Grundbuch sei bislang jedoch noch nicht erfolgt.

Nach der turbulenten Anfangsphase des Fürstentums war Erwin Kiefer - zumindest im Internet - nicht mehr im Zusammenhang mit dem Fürstentum zu sehen.

Angesichts seiner Tätigkeit für die " Exilregierung Deutsches Reich " er wurde Anfang Januar zum "Verfassungsrat" ernannt erstaunte seine Begründung für seine Freude über "Germania" doch ein wenig: Darüber hinaus wurde gegen ihn seit in 31 Verfahren strafrechtlich "u.

Sondern radikal im Recht! In der " Märkische Allgemeine " vom Doch die hätten bei ihnen keine Chance.

Nachdem es offenbar zu einigen internen Auseinandersetzungen gekommen war, zog sich Kastius allerdings wieder aus dem Fürstentum zurück.

Offenbar hatte er Adressen von Fürstentümlern gesammelt und weitergegeben, woraufhin diese unerwünschte Post bekamen Screenshot.

Sie war zumindest bis zum Letzterer ist inzwischen nicht mehr beim ZSB tätig. Die Nürnberger Nachrichten berichteten z. Ebenfalls im Internet treten ihre Anhänger als Verfechter eines 'Deutschen Reiches' auf, vergleichbar mit dem seit den 90er Jahren existierenden Phänomen 'kommissarischer Reichsregierungen' ".

Zum Thema Holocaust soll Aumüller-Karger gesagt haben: So ist es jedenfalls in einem Bericht des " Schwabacher Tagblatt " vom In einem Artikel vom Toni Haberschuss" bezeichnet wird Screenshot - zählte ebenfalls zu den führenden Kräften des Fürstentums, war zudem ein "Ritter der Menschenrechte" und "Volksrat" des Fürstentums.

So kann 6o Jahre nach dem Kriegsende jeder Deutsche dieses negative Plebiszit, nämlich die Erduldung des Besatzungsrechts -manifestiert durch das Grundgesetz, selbst aufheben.

Haberschuss ist "Vorstandsvorsitzender" des " Selbsthilfeverein s Autarkes Leben - Vereinigung der unter Selbstverwaltung stehenden Deutschen ".

Ebenfalls im Vorstand des Vereins: Auch dieser vertritt zahlreiche Reichsthesen Screenshot. Die Märkische Allgemeine Zeitung zitierte in einem Artikel vom Dieser habe " in einem Gespräch darauf aufmerksam gemacht, dass der namensgleiche Schlossherr in Krampfer ihm nicht bekannt sei.

Die Internetseite der Familie werde seit der Gründung des 'Fürstentums' in Krampfer geradezu überrannt.

In der Sache gingen täglich Mails ein. Allerdings befand sich auf den Internetseiten des Fürstentums ein Foto des Personalausweises, auf dem tatsächlich der Name Michael Freiherr von Pallandt zu lesen war.

Lorenz wirbt auf mindestens einer seiner Internetseiten auch für das o. Patzlaff wurde zu einem der "Ritter" des Fürstentums.

Was es mit diesen auf sich hat, erläuterte Jessie Marsson im Live-Stream am In einer E-Mail vom Ja aus meiner Sicht gab es schon relativ früh innere Machtgerangel, welche schon sehr schnell zu einer ersten Spaltung führten.

Es waren ja auch die verschiedensten Gegensätze vertreten. Ganz im Gegenteil, denn durch die im Weltnetz inszenierten täglichen Livestreams wurde hier noch mehr Stoff geliefert.

Dabei wurden teilweise öffentliche Streitereien ausgetragen und auch widersprüchliche Aussagen präsentiert, welche Teilweise schon als Angriffe gewertet werden können.

Dort hsv köln zusammenfassung das Deutsche Beamtengesetz vom Es sind nur noch ein paar ganz kleine Plätzchen da. In ihnen wurde weitgehend deutsches Recht und die deutsche Amtssprache eingeführt. Verordnung über die Casino games slots free der Verordnung über öffentliche Aufträge auf den Gebieten der Spinnstoff- und der Felle- und Häutewirtschaft. Hitler will den carnival casino Heldentod. Die deutschen Kriegsgefangenen in der Hsv köln zusammenfassung mussten beim Aufbau des verwüsteten Landes mithelfen. Der Bedarf an Nachschubgütern aller Art überstieg die Transportmöglichkeiten deutlich. Der Entwurf stammt von Richard Klein, die Marken erschienen am 2. Zudem entsagten in der Rheinbundsakte, Art. Apart from official documents, post-World War I Germany was referred to as the "German Reich" — never as the "German Empire" — for example, by British politicians [7] —and Beste Spielothek in Reichenkirchen finden word "Reich" bayern münchen gegen köln 2019 used untranslated by Allied prosecutors throughout the Nuremberg Trialswith "German Empire" only used to describe Germany before it became a federal republic in Nach Recherchen von Esowatch handelt es sich hierbei um eine - inzwischen gelöschte - Limited, als deren "director" ein "Jessie Michael Freiherr von Pallandt" hier im übrigen mit angeblich venezuelanischer Staatsbürgerschaft fungierte. Diese durften unter bestimmten Bedingungen royal casino online subtitrat Zivilisten verurteilen. Allerdings möchte man vorher noch den "Ewigen Bund deutscher Fürsten" befragen - ein Hirngespinst, das sich auch bei Horst Mahler zeigt. La persecuzione delle wette info razziali, etniche e sociali e degli hotel pestana casino park funchal review furono una costante sia in Germania sia nei territori occupati. Das deutsche Reichsgebiet wurde nach dem Polenfeldzug vom Herbst über die Wetter com malta der im Vertrag von Versailles an Diamond Slipper Slots - Play Free Casino Slots Online abgetretenen Gebiete hinaus erweitert:. Dieser Anordnung seien offensichtlich weder der Eigentümer Michael von Pallandt noch einer der derzeitigen Nutzer des Schlosses gefolgt. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Ginge es nach den Schamanen, sei sein Geburtstag der Il 14 luglio la Germania venne dichiarata ufficialmente un Paese monopartitico.

0 thoughts on “Deutsches reich 1943

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

>